ndn score

15

/ 124930
By watson -- 2018.07.12. 20:03 in category Neueste (Number of votes: 1)

Darum könnte Serena Williams bald einen Eintrag im Geschichtsbuch erwirken

Bei Serena Williams ist es ähnlich wie bei Roger Federer. Wenn sie spielt, geht es fast immer um einen Eintrag in die Geschichtsbücher. Bild: AP/PA PoolAls erste Mutter seit 38 Jahren kann Serena Williams am Samstag in Wimbledon triumphieren. Im Final trifft die Amerikanerin wie vor zwei Jahren auf die Deutsche Angelique Kerber.Bei Serena Williams ist es ähnlich wie bei Roger Federer. Wenn sie spielt, geht es fast immer um einen Eintrag in die Geschichtsbücher. In Wimbledon dieses Jahr wäre ein Erfolg aber noch spezieller als sonst schon.Sie ist als Nummer 181 der Welt nicht nur die schlechtestklassierte Wimbledonfinalistin der Geschichte. Williams wäre die erste Mutter seit Evonne Goolagong-Cawley 1980, die in Wimbledon gewinnt. Und die erste bei einem Grand Slam seit der Belgierin Kim Clijsters 2011 am Australian Open....(Auf www.watson.ch lesen) ...
Veröffentlicht von: watson - Thursday, 12 July
Ältere artikel Darum könnte Serena Williams bald einen Eintrag im Geschichtsbuch erwirken
Neueste Nachrichten